Montag, 19. August 2013

Gradient Tape Manicure

 photo IMG_2354_zpsf200f1dd.jpg
So, hier ist auch schon die zweite Tape Maniküre, dazu mal wieder etwas Gradient. Solche Nageldesigns waren ja der Hauptgrund, weshalb ich mir die Nail Tapes bestellt habe. Theoretisch könnte man sich auch normales Klebeband nehmen und zuschneiden. Aber habt ihr das jemals versucht? Beim Zuschneiden bleibt das Klebeband nämlich überall hängen, ausserdem bekommt ihr niemals alle Streifen gleich dick.
Eigentlich wollte ich noch eine kleine Anleitung zu diesem Design machen in Form von Bildern. Ich habe aber vergessen, die einzelnen Zwischenschritte zu fotografieren. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal. Dafür habe ich es aber geschafft, das Gradient ohne den schwarzen Lack zu fotografieren.
Hier noch mal die Nagellacke von Hell- bis Dunkelblau, die ich für das Gradient Design verwendet habe:
Essence 05 Speed of Light Blue (You Rock! LE)
Essie 94 Lapiz of Luxury
H&M Blue my Mind
KIKO 335

Liebe Grüsse Lisa
 photo IMG_2335_zpsd3685207.jpg
 photo IMG_2345_zpse41702d0.jpg
 photo IMG_2339_zps693eeeb2.jpg
 photo IMG_2348_zpsda69c5b4.jpg
 photo IMG_2352_zpsf6443238.jpg
 photo IMG_2358_zps85990618.jpg

Kommentare:

  1. Sieht ja toll aus!! Beides, mit und ohne schwarz.
    Bei dem Tape Design gefällt mir der "Stern" auf dem Zeigefinger am Besten!
    Trägst du keinen Top-Coat drüber?

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Top Coat ist nur über dem Gradient. Über den Schwarzen Lack habe ich kein Top Coat gestrichen. Ich hatte etwas Angst, dass der schwarze Lack verschmieren könnte.
      LG Lisa

      Löschen
  2. Wirklich sehr schön :))
    Mir gefällts mit & ohne schwarz!
    Eine Frage: Wie lang halten bei dir den solche Nägel?
    Lg. Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich lasse Nageldesigns gar nicht so lange auf den Nägeln und wenn, dann beginnt es spätestens nach 3 Tagen an den Spitzen abzusplittern. Das kommt natürlich immer auf die verwendeten Lacke drauf an.
      LG Lisa

      Löschen
  3. Coole Idee das Gradient als Basis zu nehmen. Ist auch wirklich schön geworden dein gradient- ich muss da noch ein bisschen üben :)

    AntwortenLöschen